top of page

Nicht-chirurgische Behandlung von Brustfibroadenomen

Brustfibroadenome sind gutartige Massen und werden selten bösartig. Tastbare Masse, Schmerzen, Steifheit, hormonaktive Frauen können aufgrund des Wachstums operiert werden. Ablationstechniken, die eine Alternative zur Operation darstellen, können am Wachstum gehindert werden, indem die Zellen, aus denen die Masse besteht, durch Erhitzen (Mikrowelle, Hochfrequenzlaser), Einfrieren (Kryoablation) oder chemische Alkoholablation abgetötet und sogar in Immunzellen eingebracht werden , ist es möglich, sie durch Schrumpfen verschwinden zu lassen.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page